Zumba

Zumba ist ein lateinamerikanisch inspirierter Tanz-Fitness Workout aus Amerika, der sich aus lateinamerikanischer und internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt — ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitness-System!
Mit dem Motto: Jede Stunde ist wie eine Party!

Eine Zumba-Stunde läuft etwa so ab: Der Kursleiterin tanzt bestimmte Schrittfolgen vor, die die Kursteilnehmer mitmachen – so gut sie es eben können. Auf Perfektion kommt es dabei nicht an. Gerade Anfänger fühlen sich schon einmal überfordert. Doch man kommt schnell rein. Die Schritte sind größtenteils recht einfach und deshalb leicht zu lernen. Zumba ist im Gegensatz zu anderen Sportarten ein richtiger Kalorienkiller. Und jeder kann nach seinem Wohlbefinden und Fitness mit machen.

 

 

Am 05.04.2018 geht´s wieder los. Unsere zertifizierte Zumba-Trainerin Jessica wird euch so richtig in Schwung bringen.

Der Kurs findet jeden Donnerstag um 20.00 Uhr in der Sporthalle des Schulzentrums statt.

Anmeldung und weitere Informationen in unserer Geschäftsstelle, Tel. 05172-4127722 oder Mail: center@vtunion.de

 

Neuer Computerraum für Flüchtlinge im Komed eingerichtet

Um Flüchtlingen den Zugang zum Internet zu ermöglichen, haben sich kurzfristig verschiedene Institutionen zusammengetan und einen Computerraum für Flüchtlinge im Kompetenzzentrum Neue Medien (Komed) auf dem Ilseder Hüttengelände eingerichtet. Flüchtlingsbetreuer Jens Brandes hatte die Idee und stieß damit auf offene Ohren: Die Gemeinde Ilsede stellte einen Raum zur Verfügung, die entsprechende Hardware steuerte die Firma Christmann bei. „Unsere Azubis haben die kleinen bunten Rechner – unser Markenzeichen – aufgebaut“, erzählt Firmenchef Wolfgang Christmann. Sechs Rechnerplätze haben die Auszubildenden Dirk Michels und Daniel Schwarz installiert und angeschlossen. Die Internetverbindung läuft derzeit über Funkempfänger, es soll aber später ein fester Anschluss eingerichtet werden. VT Union ergriff die Initiative und hat für die Ausstattung mit entsprechenden Bildschirmen 666 Euro gespendet. Das Geld stammt aus dem Erlös der Zumba-Party des Vereins. „Die Trainer haben auf ihr Honorar verzichtet, und wir wollten den Erlös sinnvoll einsetzen“, erklärt Hauptorganisatorin Miluska Eberhard. Und die Ideen reichen noch weiter: „Vielleicht kann man auf den Rechnern noch Office-Programme installieren oder hier Seminare für Bewerbungstraining anbieten“, schlägt Klaus Knicker, stellvertretender Vorsitzender von VT Union, vor. Als Erste testeten gestern Reza aus Iran und George aus Syrien das neue Angebot – sie wollen es auch in Zukunft nutzen. mir 2 Geöffnet ist der Raum jeweils dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr. Start ist Dienstag, 6. Oktober. Wer die Gemeinde Ilsede in Sachen Flüchtlinge unterstützen möchte, kann spenden: IBAN DE 70252500010018600676, BIC NOLADE21PEI, Verwendungszweck „Asyl- und Flüchtlingsarbeit“.

Summer End Party 2015

Knapp 200 Teilnehmer tanzten und schwitzten am 06.09.2015 für 3 volle Stunden zu lateinamerikanischen und aktuellen Rhythmen und brachten die Stadionsporthalle Groß Ilsedes zum Beben!

Nach der 1. erfolgreichen WELCOME SPRING Zumba® Party 2014 setzten VT Union Gr. Ilsede mit Klaus Knicker und Miluska Eberhard als Hauptorganisatoren, tatkräftiger Unterstützung der alten und neuen FSJler sowie zahlreicher freiwilliger Helfer, das Projekt ZUMBA® PARTY fort.

Zusammen mit den tollen und großzügigen Trainern der Region: Vanessa Kraul, Daniela Münter, Elena Omelian, Laura Sandmann, Selina Bauer, Sarah Lux und Ina Sykulla, wurde den Teilnehmern ordentlich eingeheizt– in den Pausen erhielten sie Gelegenheit zum Stöbern im extra angereisten mobilen Zumba® Wear Shop von Kathrin Gambig und zum Snacken an der Obst- und Waffeltheke. Für zusätzliches Unterhaltungs- und Mitmachprogramm sorgte die vereinseigene „Capoeira“ Gruppe und Zumba® Kids Instructorin Petra Franke.

Aus den Einnahmen wurde in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der lokalen IT-Firma Christmann ein Computerraum mit Internetzugang für die in der Gemeinde untergebrachten Flüchtlinge eingerichtet.

Welcome-Spring-Zumba-Party 2014

Mit vier Instructoren feierten kürzlich etwa 200 Tanzfreunde aus der Region drei Stunden lang die „Welcome-Spring-Zumba-Party“ in der Ilseder Stadionhalle. (aus PAZ-online vom 2.4.2014)

Zumba-Instruktorin und Energiebündel Miluska Eberhard brachte 200 Teilnehmer zum Schwitzen.

Auf dem extra für die Party aufgestelltem Podest, tanzten abwechselnd die Ausgebildeten Zumba-Trainer Vanessa Kraul, Sarah Lux, Petra Thunig und Miluska Eberhard. Voller Energie und mit viel Spaß an den heißen Latino-Rhythmen führten sie einfache bis schwere Aerobic-Tanz-Choreografien vor, die die Teilnehmer, wie eine Art Spiegel, nachtanzen mussten. „Und das hat wirklich gut geklappt“, lobte Eberhard die farbenfroh angezogenen Tänzer, die fast unermüdlich drei Stunden mit den Instructoren mithalten konnten.

Obwohl es draußen endlich warm war, verwandelten die Teilnehmer die Halle lieber in ein Treibhaus, anstatt im Freien Sport zu treiben. Im Selbstversuch wurde auch klar warum: Das Tanzen machte einen unglaublichen Spaß, dass selbst dann noch weitergemacht wurde, obwohl man schon schweißgebadet und ausgepowert auf der Tribüne sitzen könnte. Zudem animierten nicht nur die Trainer, sondern auch die Teilnehmer dazu weiterzutanzen. „Der pure Enthusiasmus und die Lust am Tanzen hat uns alle umgehauen“, sagte Eberhard zur guten Stimmung.

Ehrenamtlich veranstaltet wurde die Party von Eberhard und VT Union Groß Ilsede. Sie und viele weitere Helfer organisierten auch ein Büfett für die Teilnehmer. Etwa 315 Euro wurden gesammelt, die an das Ilseder Ferienprogramm gespendet wurden.