Auftakt-Veranstaltung zur Kinderleichtathletik

VT Union Groß Ilsede reaktiviert Kindergruppe in der Leichtathletik

Auch die Kleinsten konnten sich für den Stabhochsprung begeistern.

Am vergangenen Samstag wurde in Groß Ilsede der Bereich Kinderleichtathletik bei der VT Union Groß Ilsede reaktiviert. Mit einem bunten Mitmach-Programm leitete der neue Trainer Phil Paszkowski mit Unterstützung von Markus Müller von der TSV Fortuna Oberg durch den Nachmittag. Beide Vereine haben zum Neustart der Kinderleichtathletik in Groß Ilsede eine Kooperation im Bereich des Trainings vereinbart.

Am Samstag standen erst einmal alle Facetten des Laufen, Springens und Werfens im Fokus in der Sporthalle am Schulzentrum. Ob ein Sprint durch die Lichtschranke, das Abwerfen von Hütchen, das Springen mit dem Stabhochsprungstab oder ein Abenteuerparcours, die Kinder erlebten einen bunten Mix aus der Leichtathletik für Kinder. „Wir waren am Anfang etwas unsicher, wie viele Kinder unserem Aufruf folgen würden.“, so Vorstandsmitglied von VT Union Groß Ilsede Klaus Knicker. Am Ende tobten ein halbes Dutzend begeisterte und bewegungsinteressierte Kinder durch die Halle, die den Neuanfang begleiten werden. „Es hat richtig Spaß gemacht, ich wäre gerne am Ende noch ein paar Runden durch den Parcours gelaufen.“, so der achtjährige Rene.

Nach der Auftakt-Veranstaltung geht es nun jede Woche montags von 16.30 bis 18.00 Uhr in der Sporthalle am Schulzentrum weiter. Dort können Kinder bis zum elften Lebensjahr die Vielfalt der Leichtathletik erleben. Geleitet wird das Training durch Phil Paszkowski, der Unterstützung aus Oberg erhält. „Gemeinsam mit Markus haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir in Ilsede die Kinderleichtathletik wiederbeleben können. Es freut uns, dass er uns dabei unterstützen möchte, denn dass er es innerhalb eines Jahres geschafft hat 40 Kinder an seinen Verein zu binden, spricht für sich.“ so der zweite Vorsitzender LG Peiner Land, Steffen Knoblauch. Wer also die Kinderleichtathletik gerne einmal ausprobieren möchte, ist herzlich eingeladen jederzeit vorbeizuschauen.

Von Steffen Knoblauch

Neustart der Kinderleichtathletik in Groß Ilsede

Informations- und Mitmach-Veranstaltung am 13. Oktober 2018

Übungsleiter Phil Paszkowski ist selbst erfolgreicher Leichtathlet.

Die Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin sind Geschichte. Nicht nur im Stadion, sondern auch zu Hause vor dem Fernseher haben viele Zuschauer die spannenden Wettbewerbe mit vielen deutschen Erfolgen verfolgt. Doch wie wird ein Sportler überhaupt so erfolgreich? Was für Grundlagen sind notwendig? Und macht das dann überhaupt noch Spaß?

Diesen und vielen weiteren Fragen soll am 13. Oktober 2018 von 15.00 bis 17 Uhr in der Schulsporthalle in Groß Ilsede (Am Schulzentrum 35 – neben dem Hallenbad) nachgegangen werden. Denn an diesem Tag startet die VT Union Groß Ilsede mit einem neuen Konzept in der Kinderleichtathletik. Ob an dem Tag bereits die baldigen neuen Europameister vertreten sind, steht zwar noch nicht fest, jedoch darf sich jedes Kind auf spannende und abwechslungsreiche Stationen freuen, die zum Ausprobieren motivieren. „Wir haben uns bewusst etwas Zeit genommen und Gedanken gemacht, wie wir das Training für unsere jüngsten Sportler neu aufbauen wollen.“, so der stellvertretende Vorsitzende von VT Klaus Knicker. Gemeinsam mit der Leichtathletik-Gemeinschaft Peiner Land ist so ein bunter Mix an fordernden und fördernden Stationen entstanden, die sich an der aktuellen Kinderleichtathletik vom Deutschen Leichtathletik Verband orientieren. „Wir legen ganz bewusst den Fokus darauf, sowohl die koordinativen als auch die konditionellen Fähigkeiten der Kinder zu fördern.“, so der stellvertretende Vorsitzende der LG Peiner Land Steffen Knoblauch. „Das Miteinander und das Teamgefühl sind dabei besonders wichtig.“, ergänzt Übungsleiter Phil Paszkowski. Der Auszubildende und selbst aktiver Leichtathlet der LG wird sich ab dem 15. Oktober jede Woche montags (16.30 – 18.00 Uhr) in der Sporthalle am Schulzentrum um den Nachwuchs kümmern.

Wer zwischen acht und elf Jahren alt ist (jüngere Kinder gerne nach Absprache) und die Kinderleichtathletik gerne einmal kostenlos ausprobieren möchte, ist also herzlich eingeladen am 13. Oktober vorbeizuschauen. Neben Sportsachen für die Turnhalle wird nichts weiter benötigt. Schnappt euch also eure Freunde und freut euch auf einen abwechslungsreichen Nachmittag. Weitere Informationen gibt es im VT Union AktivCenter in der Schulstraße 38 in Groß Ilsede, per E-Mail an center@vtunion.de oder telefonisch unter 05172-4127722.