Willkommen in der Basketball-Abteilung

 

Trainingszeiten:

Mittwoch: 20.00 bis 22.00 Uhr (Stadionhalle Groß Ilsede)

Unsere Herren

Hintere Reihe (von links): Peter Valentin-Weigand, Torsten Rühmann, Matthias Busche, Oliver Küpper, Matthias Fischer, Andre Berwing, Frank Schlüter. Vordere Reihe (von links): Mirco Rösner, Niklas Renning. Nicht im Bild: Sascha Berwing, Dominik Schellhase und Alexander Lux

Foto: Ralf Büchler

Grandiose zweite Halbzeit beschert Tabellenplatz zwei

VT Union Groß Ilsede - USC Braunschweig 2: 85 - 64 (20 - 20, 37 - 44, 62 - 52)
14.01.2018

Wieder mit mehr als 30 Punkten produktivster Ilseder Offense-Spieler: Oliver Küpper

 

VT Unions Basketballer sind erfolgreich ins Jahr 2018 gestartet. Im ersten Spiel der Rückrunde kam es direkt zum Duell mit dem Tabellenzweiten USC Braunschweig. Das Hinspiel war in Braunschweig knapp und ein wenig unglücklich verloren gegangen. Auch die Voraussetzungen für das Heimspiel waren nicht optimal. Aufgrund von technischen Problemen mit der Korbanlage konnte das große Spielfeld in der Stadionhalle nicht genutzt werden. Das Spiel auf eines der ungewohnten Querfelder grenzte also fast an eine Auswärtspartie. Dennoch hielten die Ilseder im ersten Viertel gut mit den dynamischen Gästen mit, was sich auch im ausgeglichenen Ergebnis widerspiegelte. Im zweiten Abschnitt stand die Defense der Hausherren weiterhin recht stabil. Dennoch kam der USC immer besser ins Spiel. In der Offensive bereiteten zudem die langen Braunschweiger VT Union zunehmend Probleme. Der 7-Punkte-Rückstand zur Pause war aber noch akzeptabel. Die Wende kam dann mit der Einwechslung von Andre Berwing, der etwas angeschlagen war und deshalb in der ersten Halbzeit nicht eingesetzt werden konnte. Die Ilseder legten nun richtig los. Die konzentrierte Verteidigung ließ kaum noch Punkte des USC zu und das Aufbauspiel wurde etwas variabler. Zügig wurde ein Punkt nach dem anderen aufgeholt. Bereits zur Mitte des dritten Viertels lag VT Union leicht in Führung, konnte sich aber immer noch weiter absetzen. Im Schlußabschnitt wuchs der Vorsprung auf mehr als 20 Punkte an. Die Gäste aus Braunschweig hatten dem Ilseder Angriffsfluß nichts mehr entgegenzusetzen. Durch den deutlichen Erfolg hat VT Union nun seinerseits den zweiten Tabellenplatz eingenommen.

VT Union: Küpper (31 Punkte / 4 Dreier), Fischer (21), Rösner (20 / 1), Berwing (9), Renning (2), Busche (2), Valentin-Weigand